GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH

Rufen Sie einfach an:
0341 860995623

Erfragen Sie unsere Sonderkonditionen

Fachgerecht Amalgam entsorgen


Rufen Sie einfach an!
Tel.: 0341 860995623

 

Amalgam entsorgen leicht gemacht

Jetzt unverbindlich anfragen

* Pflichtfeld

Gewinnung von Edelmetall aus Amalgamschlämmen und -rückständen

In der Dentalmedizin fallen häufig edelmetallhaltige Abfälle an. Die direkte Rückgewinnung der Edelmetalle ist herausfordernd, da diese Abfälle neben den Edelmetallen auch giftiges Quecksilber enthalten. Vor Lieferung in eine Scheideanstalt muss das Quecksilber entfernt werden. Diese Aufgabe übernimmt die GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH gern für Sie.

Zu den Abfällen gehören die sogenannten Amalgam-Rückstände, welche bei Zahnärzten in Form von Abscheider-Rückständen oder Anrühr-Rückständen (auch Überschussamalgam) anfallen. Auch Zähne mit Amalgam-Füllungen zählen dazu. Aufgrund ihres Wertinhaltes werden diese Rückstände häufig von spezialisierten Fachfirmen bei den Zahnärzten eingesammelt und vorbehandelt (z.B. desinfiziert und getrocknet) und anschließend an GMR geliefert.

GMR aus Leipzig

GMR Gesellschaft für Metallrecycling mbH in Leipzig

Fachgerechte und wirtschaftliche Entsorgung von Amalgam

GMR demercurisiert die angelieferten Amalgamschlämme und -rückstände in verschiedenen Vakuumdestillationsanlagen bei gleichzeitiger Rückgewinnung des enthaltenen Quecksilbers. Die nach der Behandlung verbleibenden Edelmetallkonzentrate sind praktisch quecksilberfrei und werden entweder an den Kunden zurück gegeben oder auf Wunsch des Kunden an die Edelmetallscheide seiner Wahl weitergeleitet. Der Ankauf der Edelmetalle durch uns ist bei Partien von geringer Masse möglich. Neben der fachgerechten Amalgam-Entsorgung übernehmen wir auch die Entsorgung von Kapseln, Sieben und Abscheidern von Kleinkunden.

Amalgam entsorgen leicht gemacht

Amalgam entsorgen in Leipzig